Das Österreichische Akademische Institut für Ernährungsmedizin hat die Aufgabe, Ärzte in Ernährungsmedizin auszubilden. Dabei handelt es sich um eine Zusatzausbildung auf freiwilliger Basis.

Die Ausbildung umfasst die Vermittlung und Vertiefung des Wissens um Zusammenhänge zwischen Art und Weise der Ernährung, der Entstehung bzw. Behandlung und Prävention von Krankheiten.

  • Diagnostik ernährungsbedingter Erkrankungen
  • Therapie auf Basis ernährungsmedizinischer Erkenntnisse
  • Prophylaxe ernährungsabhängiger Erkrankungen